Social Media: Engagement mit wertvollem Content erarbeiten statt erbetteln

Ein beliebtes Phänomen in Sozialen Medien ist das sogenannte Engagement Baiting. Unternehmen oder einzelne User versuchen dabei mit fragwürdig formulierten Beiträgen Likes zu erbetteln und das Verbreiten von Beiträgen durch weiteres Teilen zu bewirken. Seit Mitte Dezember wird das Engagement Baiting von Facebook abgestraft.Ein Grund mehr, auf attraktiven Content zu setzen.

Social Media: Engagement mit wertvollem Content erarbeiten statt erbetteln

Ein beliebtes Phänomen in Sozialen Medien ist das sogenannte Engagement Baiting. Unternehmen oder einzelne User versuchen dabei mit fragwürdig formulierten Beiträgen Likes zu erbetteln und das Verbreiten von Beiträgen durch weiteres Teilen zu bewirken. Seit Mitte Dezember wird das Engagement Baiting von Facebook abgestraft.Ein Grund mehr, auf attraktiven Content zu setzen.

Gemäss Facebook haben sich viele User über das Engagement Baiting von einzelnen Seiten und Personen beschwert. Nun reagiert Facebook und bestraft die reisserischen Posts. Doch welche Posts fallen alles unter den Begriff des Engagement Baitings? Der Social Media Riese unterscheidet mehrere Formen:

  • Vote baiting: die Like-Optionen Gefällt mir, Love, Haha, Wow, Traurig und Wütend werden zweckentfremdet.
    Beispiel: Stimme jetzt für deine Ziele für 2018 ab: Gefällt mir = Reisen, Love = die grosse Liebe finden, Haha = Beförderung, Wow = fitter werden
  • React baiting: User werden aufgefordert den Beitrag zu Liken.
    Beispiel: Like diesen Beitrag, wenn du das Sternzeichen Widder hast.
  • Share baiting: Ein Beitrag fordert die User mit dem Köder eines Gewinnes auf, den Beitrag zu teilen.
    Beispiel: Teile diesen Beitrag mit 10 deiner Freunde und gewinne ein neues Cabriolet.
  • Tag baiting: Die User werden aufgefordert, eine Person zu Taggen.
    Beispiel: Wer ist dieses geheimnisvolle Mädchen? Tagge Freunde, die wie sie aussehen.
  • Comment baiting: Der Beitrag ruft zum Kommentieren auf.
    Beispiel: Kommentiere mit «YES», wenn du Rock genauso liebst wie ich.
Social Media: Weshalb Sie auf Engagement Baiting verzichten sollten

Facebook bedient sich einmal mehr der künstlichen Intelligenz

Mehrere Teams bei Facebook haben Tausende von Posts kategorisiert und diese Informationen in eine Software integriert. Diese kann unterschiedliche Arten von Engagement Baiting unterscheiden. Spürt die Software einen solchen Beitrag auf, wird er automatisch abgestraft. Das heisst, der Beitrag erscheint seltener im Newsfeed und erreicht eine geringere Reichweite.

Beiträge, welche wirklich eine grosse Reichweite benötigen, sind von diesen Veränderungen ausgenommen. Dazu gehören Beiträge mit Hilferufen, Anfragen für Ratschläge und Empfehlungen sowie auch Suchbeiträge nach vermissten Kindern.

Content Marketing ist auch auf den Social Media Plattformen gefragt

Einmal mehr zeigt sich also, dass guter Content Gold wert ist. Nur mit interessantem und wertvollem Content können User gewonnen und eine grosse Reichweite erreicht werden. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich den unterschiedlichen Content Formaten bedienen.

Sie möchten Ihren Social Media Auftritt professionell gestalten? Als Online Marketing Agentur bewegen wir uns täglich in den Sozialen Medien. Kontaktieren Sie uns: 041 455 21 01.

 

Quelle: Facebook

Wie werden Webseiten und Social Media getrackt

So blicken Sie bei komplexen Online Marketing und PR Kampagnen durch

Früher genügte eine Webseite für die Online Präsenz einer Firma. Heute kommen laufend neue Plattformen und Kanäle für Online PR und Digital Marketing dazu. Die koordinierte Steuerung der Massnahmen ist anspruchsvoll. Ebenso das Monitoring der Aktivitäten. Social Media Cockpits und Web-Analyse-Tools werden zum Erfolgsfaktor.

Beitrag lesen
PRtools Blog: So optimieren Sie Ihre Online-PR

So optimieren Sie Ihre Online PR

Eine aktuelle Studie zeigt: Entscheidungsträger informieren sich hauptsächlich online und über mobile Geräte. Hinterlässt Ihr Unternehmen die richtigen digitalen Spuren? Werden Sie online überhaupt gefunden? Mit diesen Massnahmen wird Ihre Online PR top.

Beitrag lesen